Skip to content

Bedeutet die Niederlage den Tod für Putin? Während die Ukraine mit Palantir-Software program weiter “den Riesen tötet”, sagt CEO Alex Karp, dass die Bedrohung durch einen Atomkrieg actual ist

In einer seltenen Ansprache an die Nation machte der russische Präsident Vladimir Putin in dieser Woche deutlich, dass er vor dem Einsatz von Atomwaffen zur Verteidigung Russlands nicht zurückschrecken würde.

Jetzt warnt Palantir Applied sciences Inc. (NYSE:PLTR) CEO Alex Carp davor, dass die Gefahr eines Atomkrieges actual ist.

Was geschah: Putin kündigte am Mittwoch die erste Mobilisierung Russlands seit dem Zweiten Weltkrieg an und warnte, dass er nicht blufft, wenn es darum geht, Atomwaffen zur Verteidigung Russlands einzusetzen.

“Ich möchte Sie daran erinnern, dass unser Land auch verschiedene Mittel der Zerstörung hat, und für separate Komponenten und moderner als die der NATO-Länder, und wenn die territoriale Integrität unseres Landes bedroht ist, um Russland und unser Volk zu schützen, werden wir sicherlich alle Mittel zu unserer Verfügung zu verwenden,” Putin sagte.

Karp deutete am Donnerstag an, dass Putin seine Feinde unterschätzt hat.

Anzeige

“Software program plus Heldentum kann wirklich den Riesen erschlagen,” sagte der Palantir-CEO in CNBC’s “Squawk Field.”

Russland habe die Macht eines solchen unterschätzt, sagte er. Aber das Downside ist, dass ein Scheitern keine Choice für Putin ist, was die Gefahr eines Atomkriegs erhöht, fügte Karp hinzu.

“Ich glaube, dass es in Russland ein Nullsummenspiel ist und dass Putin nicht verlieren kann. Er kann nicht einfach im Krieg scheitern und sich dann zurückziehen,” sagte Karp.

Das ist etwas ganz anderes als das, was der Westen gewohnt ist.

Politiker zum Beispiel scheitern ständig und werden einfach durch einen anderen Politiker ersetzt, sagte er.

Anzeige

Free PDF-Report zu Palantir sichern: Hier kostenlos herunterladen

“Man wird in eine Ecke gedrängt, wo die Ecke lautet: wenn du versagst, wirst du getötet,” sagte Karp über Putin.

Verbundener Hyperlink: Bringt Putins neuester Befehl Russen zur Flucht? Die meisten Flüge aus dem Land sind ausverkauft, andere sind überteuert

Warum das wichtig ist: Karp meinte der Krieg könnte enden, wenn Putin scheitert, aber es sieht nicht nach einem Scheitern aus. Eine konkrete Lösung nannte Karp jedoch nicht.

“Meine Aufgabe ist es, etwas zu liefern, das funktioniert und Erfolg hat. Es gibt Leute, deren ganzer Beruf darin besteht, Ihnen zu helfen, Ihren Leuten zu erklären, warum es kein Misserfolg conflict. Ich mache das nicht beruflich, aber ich weiß , dass jemand, der das beruflich macht, jetzt sehr engagiert sein muss,” sagte Karp.

Im Vergleich zu den Erwartungen hat die Ukraine im Krieg massiv besser abgeschnitten als erwartet, was Karp als Erfolg wertete. Er deutete an, dass der Einsatz der Palantir-Software program durch die Ukraine die Artwork und Weise, wie Kriege geführt werden, verändern wird.

“Hier hat man ein winziges Land mit sehr wenig Vermögen, und durch den Einsatz von Software program und Heldentum kann man sich gegen einen Goliath durchsetzen und gewinnen,” sagte er.

“Mit 100-prozentiger Sicherheit wird jedes Land in der Welt, das groß ist, sagen: ‘Heilige Sch*t! Wir dachten, wir könnten einfach gewinnen, weil wir groß sind. Wenn die Menschen bereit sind, bis zum Tod zu kämpfen, und wenn sie sehr specialisierte, nicht sehr teure Software program und andere Produkte haben, können sie uns übertreffen und uns zu Staub zermahlen, und das verändert die Artwork und Weise, wie die Welt heute funktioniert.

PLTR Worth Motion: Palantir hat ein 52-Wochen-Hoch von $29.19 and ein 52-Wochen-Tief von $6.44.

Die Aktie lag zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 3.77% bei $7.39

Picture: manhhai von Flickr.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 22.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Leave a Reply

Your email address will not be published.