Skip to content

Das ist die beste Luxusinsel der Welt

Wie hebt sich ein Milliardär von all den anderen Reichen ab? Kaviar, golden Rolex oder ein Bentley? So richtig unique ist das ja nicht. Abgeschiedenheit, die er mit niemandem teilen muss – das ist der neue Luxus. Wenn er dann noch das Gefühl hat, Gutes zu tun, umso besser.

Genau diese Ansprüche bedient Thanda Island, eine Privatinsel vor der Küste Tansanias, die Platz für bis zu zehn Erwachsene und neun Kinder bietet und die gemietet werden kann. Bei den „World Journey Awards“ 2022 wurde Thanda Islands als beste non-public Luxusinsel der Welt gewählt.

2006 entdeckte das vermögende schwedische Philanthropen- und Investorenpaar Christin und Dan Olofsson 25 Kilometer vor der Küste Tansanias das acht Hektar große Eiland. Die Olofssons, die in Südafrika ein Safari-Resort besitzen, waren auf der Suche nach einem privaten Luxusrefugium als Rückzugsort für ihre Familie mit drei Kindern und acht Enkelkindern.




Die Villa mit grosser Terrasse ist dem Feriensitz der Kennedys nachempfunden

Ihr Inselparadies fanden sie südlich von Sansibar – weißer Sand, türkisblaues Meer, in dem man baden und schnorcheln kann. Nach zehn Jahren, zähen Verhandlungen mit der Regierung und sehr hohen Investitionen battle 2016 die Traum-Residenz fertiggestellt.

Zunächst wollten die Olofssons Thanda Island nur privat nutzen. Doch dann fiel ihnen auf, dass sie dafür zu wenig Zeit haben würden. Deshalb kann man die komplette Insel exklusiv buchen. Vorausgesetzt, man hat das nötige Kleingeld dafür. 10,000 Greenback kostet das Luxus-Domizil professional Nacht.

„Man macht sich kein Bild, wie viel Arbeit es battle, Thanda Island so zu gestalten, wie es heute ist“, sagt der italienische Hotelchef Oscar Bertozzi Pucci. „Jede Schraube, jede Fliese, jedes Möbelstück musste mit der Dhau, dem traditionellen Boot der Einheimischen, auf die Insel transportiert werden. Containerschiffe können hier nicht anlegen, weil wir uns auf einem Korallenriff befinden.“

Außer den 400 Palmen seien der weiße Steinway-Flügel, das überdimensionale Aquarium im Wohnzimmer sowie der gläserne Infinity-Pool die größten Herausforderungen gewesen.




Steward Ubwa sorgt dafür, dass es den Gästen an nichts mangelt.

Auf Annehmlichkeiten müssen Reisende nicht verzichten. Das elegant Haupthaus aus weißem Holz ist John F. Kennedys Feriensitz auf Cape Cod nachempfunden. Fünf Suiten sind über eine ausladende Veranda miteinander verbunden.

Es gibt ein Wohn- und ein Esszimmer, eine Bibliothek, die mit der Ernest-Hemingway-Sammlung des Hausherrn ausgestattet ist, einen Health-Raum, einen Tennisplatz, ein mit Jetskis und Stand-up-Paddling-Gear ausgerüstetes Bootshaus, einen gläsernen Pool , zwei „Bands“ genannte tansanische Holzhütten mit Palmwedeldächern und einen Panic-Room. „Fur den Notfall. Bei Alarm ist in spätestens 45 Minuten die Polizei hier“, sagt Guestrelation-Managerin Antigone Meda.

Learn extra on the Anzeige

Present

Eingerichtet haben die Hausherren ihr Anwesen selbst. Das Ergebnis ist ein ungezwungener und stilvoller Wohlfühl-Stylish, der mit handverlesenen Kostbarkeiten aus Schweden und Afrika ausgestattet ist.

Hinter den Kulissen sorgen die Mitarbeiter mit viel Technik und Know-how dafür, dass alles einwandfrei funktioniert – und zwar im Einklang mit der Natur. Denn Nachhaltigkeit wird auf Thanda großgeschrieben. „Wir haben auf der Insel die größte non-public Solaranlage Tansanias. 490 Quadratmeter messen unsere Solarmodule“, sagt der Technische Leiter Johan Jordaan.