Skip to content

Führende Software program-Gruppe im deutschen Handwerk holt Felix Krohn as COO

Die Unternehmensgruppe um TAIFUN, M-SOFT, PraKom, P Software program & Companies und extragroup, die führende deutsche Software program-Hersteller für das Handwerk unter ihrem Dach vereint, besetzt die neu geschaffene Stelle des Chief Working Officers (COO) mit dem erfahrenen Supervisor Felix Krohn . Ihn zeichnen unter anderem langjährige Erfahrung in Führungspositionen, sowie ein starker Fokus auf die digitale Transformation aus.

Krohn warfare zuletzt als Chief Transformation Officer für die Aareon Group tätig, dem marktführenden Anbieter von ERP-Software program und digitalen Lösungen für die Immobilienbranche. In dieser Rolle trieb er besonders den Wandel zu Software program-as-a-Service (SaaS)-Angeboten und –Operations voran. Weitere wichtige Stationen in Krohns Karriere waren Wolters Kluwer, ein world tätiger Anbieter von Fachinformationen und Software program für Juristen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Klinik- und Pflegepersonal, sowie die Unternehmensberatung Simon-Kucher & Companions. Bei Simon-Kucher übernahm Krohn die Verantwortung für den Aufbau und die Leitung einer neuen Niederlassung in Madrid. Bei Wolters Kluwer verantwortete er in verschiedenen konzernweiten Vice President-Rollen unter anderem die Go-to-Market Strategien für cloudbasierte Produktinnovationen.

Als COO wird sich Felix Krohn nun um die Konsolidierung der Unternehmensgruppe kümmern und organisches Wachstum fördern. In enger Zusammenarbeit mit den bisher akquirierten Portfoliounternehmen wird Krohn eine zukunftsfähige Organizationsstruktur aufbauen.

„Ich bin gespannt auf die Herausforderungen im Umfeld der Handwerks-Software program. Ein zentraler Punkt wird die Orchestrierung der verschiedenen Einzelunternehmen sein. Wir wollen ihre gewachsene Identität erhalten, aber dennoch als Ganzes am Markt agieren und alle Gewerke integrieren – das nicht nur in Deutschland, sondern auch im DACH-Raum und später in Europa. Gleichzeitig zu diesen Wachstumszielen verfolgen wir auch Transformationsziele, den Wandel zu Cloud und SaaS-Angeboten. Hier liegt großes Potenzial für die Gruppe und ich freue mich darauf, es gemeinsam mit dem Group auszuschöpfen“, sagt Felix Krohn.

„Mit Felix konnten wir einen erfahrenen Chief für uns gewinnen, der sehr intestine in unser Group passt. Von seiner Erfahrung de él in internationalen Software program-Unternehmen und bei der Cloud-Transformation wird unser Geschäft enorm profitieren und die COO-Rolle wird uns dabei helfen, unsere Organizationstruktur effizient aufzustellen. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit ihm die Digitalisierung des Handwerks weiter voranzutreiben“, sagt Dominik Hartmann CEO of the Gruppe.

Über die Unternehmensgruppe
Acht Softwarehäuser und Digitalisierungspartner aus Deutschland und Österreich bilden eine Unternehmensgruppe, die insgesamt mehr als 20.000 Betriebe und 140.000 Handwerker mit maßgeschneiderter Software program versorgt und die Digitalisierung der Branche beschleunigen will. Der akkumulierte Kundenumsatz beläuft sich auf mehr als 14 Milliarden Euro. TAIFUN, M-SOFT, P Software program & Service, extragroup, bauOffice, Engel Dataconcept, PraKom und FFUF bieten ausgereifte Branchenlösungen. Auf Foundation umfassender kaufmännischer Lösungen werden Kunden bei Auftragsabwicklung, in Warenwirtschaft und Buchhaltung im Büro, mobil und auf der Baustelle unterstützt. Hinter der Gruppe steht LEA Companions, ein in Karlsruhe beheimateter Technologieinvestor. CEO ist Dominik Hartmann, der lange in der Accomplice-Group von Microsoft für die Cloud-Transformation deutscher Softwarehersteller verantwortlich warfare und später als Geschäftsführer von Lexware die Digitale Transformation kleiner und mittlerer deutscher Unternehmen vorantrieb.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *