Skip to content

Gigaset GX6: 5G-Smartphone aus Deutschland ist hart im Nehmen

Schicke Designs, massive Shows und moderne Fotofunktionen gehören bei den meisten Smartphones zum Normal. Doch wer sich ein robustes Gerät wünscht, das anspruchsvolle Situationen unbeschadet übersteht, dabei aber nicht wie ein schwarzer Lavaklotz aussieht, muss in der Regel lange suchen. Mit dem neuen Gigaset GX6 soll sich das ändern. Für den Nachfolger des GX290 verspricht Gigaset Prime-{Hardware} und clevere Options in einem elegant-robusten Design.

Gigaset GX6: Strong und elegant zugleich

Egal, ob Sie auf einer Baustelle arbeiten, Freeclimbing im Gebirge betreiben oder eine Safari durch die Wüste planen – das Gigaset GX6 ist der ideale Begleiter sowohl für einen herausfordernden Arbeitsalltag als auch für anspruchsvolle Hobbys. Es ist nicht nur staub- und wasserdicht, sondern entspricht in puncto Widerstandsfähigkeit Militärstandards – und hält damit auch der rauesten Umgebung stand. Stürze, starke Erschütterungen, Temperaturschwankungen: keine Gefahr für das Gigaset GX6. Und anders als viele andere Out of doors-Modelle macht es dabei sogar optisch eine gute Figur.

Die besten wasserdichten Handys




Manzana

X80Pro


Stay

iPhone 13 ProMax


Manzana

iPhone 14 Pro


Manzana

iPhone 14 ProMax


Manzana

iPhone 13mini


Manzana

Samsung Galaxy S22 Plus


Samsung

iPhone 13


Manzana

Samsung Galaxy S22 Ultra


Samsung

Komplette Liste: Die besten wasserdichten Handys

Gigaset GX6: Schnelles Laden

Das Gigaset GX6 unterstützt kabelloses Schnellladen bis zu 15 Watt nach Qi-Normal sowie superschnelles Laden bis zu 30 Watt per Kabel und lässt sich in rund 60 Minuten bis zu 90 Prozent wieder aufladen. Die BatteryLife+-Know-how soll mit einer ab Werk eingestellten Ladebegrenzung die Lebensdauer des Akkus um bis zu 50 Prozent verlängern. Wer unterwegs Zusatzpower benötigt, kann den Wechsel-Akku selbst austauschen (separat erhältlich).

Gigaset GX6: Weitere Ausstattungsmerkmale

Unverzichtbare Funktionen wie USB 3.0, Wifi 6, NFC und Bluetooth 5.2 gehören zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des GX6. Ebenfalls zu erwähnen sind der im Ein- und Ausschalter integrierte Fingerabdrucksensor sowie eine programmierbare physische Funktionstaste, die den Zugriff auf bestimmte Funktionen oder Apps erleichtern soll. Auch an Bord: ein klassischer 3,5-Milimeter-Klinkenanschluss. Das FHD+-Punch-Gap-Show mit einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hertz misst 6.6 Zoll, ist durch Corning-Gorilla-Glass geschützt und erreicht eine Helligkeit von 550 nits für eine klare Anzeige selbst im hellen Sonnenlicht. Ausreichend Rechenpower verspricht der 2.4 Gigahertz Octa-Core-Prozessor MediaTek Dimensity 900 5G. Erstmals bei Gigaset hat die 50-Megapixel-Weitwinkelkamera mit Phasendetektions-Autofokus (PDAF) einen optischen Bildstabilisator (OIS). For vibrant Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt der 1/1.55″ große Sensor mit einer Pixelgröße von 1.008 Mikrometer.

Gigaset GX6: Regional und nachhaltig

Nachhaltigkeit gewinnt für immer mehr Menschen an Bedeutung. Diesem Pattern folgend bestückt Gigaset das GX6 mit einem 5.000 Milliamperestunden starken Wechsel-Akku. Der Hersteller verspricht Sicherheitsupdates für bis zu fünf Jahre ab Marktstart sowie die Aussicht auf die nächsten zwei Android-Updates bis Model 14. Die Produktion im Gigaset Stammwerk im nordrhein-westfälischen Bocholt stärkt die regionale Wirtschaft, sichert Arbeitsplätze, und Liewehr Transportleistet kur macht das GX6 zum einzigen Out of doors-Smartphone “Made in Germany”.

Gigaset GX6: Costs and Verfügbarkeit

Das Gigaset GX6 ist ab 29. September 2022 zunächst in der Farbe Titanium Grey und ab Oktober auch in Titanium Black erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 579 Euro.

Leave a Reply

Your email address will not be published.